Wenn es dir gerade so geht wie mir, sitzt du die letzten Wochen dauernd mit einem kranken Kind zuhause. Grippe, Magen-Darm, Scharlach oder andere mystische Viren, die aus den Tiefen des „Mein Arbeitgeber wird mich bald richtig hassen“- Universums auftauchen und dein Leben ein klein wenig anstrengend(er) machen.

Gerade hat es Madam Goldlöckchen schlimm erwischt. Außer auf der Couch liegen, schlafen und ausruhen klappt so gut wie gar nichts. Fraumami muss nebenbei noch irgendwie ein wenig arbeiten und natürlich möchte das Goldlöckchen trotz Fieber beschäftigt werden. Ein Balanceakt!

Vor allen Dingen nach wochenlanger Krankheit wirds schnell mal langweilig zuhause.

Nachdem ich nicht die einzige sein kann, der es so geht, habe ich mir mal (während bei uns ein Barbiefilm läuft) die Mühe gemacht und dir eine Liste von Filmen und Spielen zusammengestellt, die unsere Krankentage erträglicher werden lassen und manchmal sogar noch richtig Spaß machen.

Filme:

Ok, ich geb’s zu. Ich bin ein totaler Barbiefilm-Fan. Und zwar von allen! Allerdings reicht dafür der Platz der Liste nicht, also habe ich dir die schönsten 5 Barbiefilme rausgesucht.

Natürlich dürfen Disney und Co. nicht fehlen! Zumindest bei uns. Wobei ich und Goldlöckchen eher auf die alten Klassiker stehen. Ausnahmen, wie die Eiskönigin und die Minister, sind natürlich erlaubt.

Serien:

Bibi und Tina und Benjamin Blümchen laufen bei uns jeden Abend als Hörspiel. Wenn das Goldlöckchen aber krank ist, darf sie auch mal Serien kucken und ihre Lieblinge im Fernsehen anschauen.

Bücher:

„Die Heule Eule“ und „Das Wimmlinger Geschichtenbuch“ sind bei uns seit Jahren Goldlöckchens Lieblingsbücher. Egal, wie oft ich sie ihr vorlese, es ist nie genug. Aber auch die anderen Kinderbücher kommen immer wieder zum Einsatz und vertreiben an einem Tag voller Fieber die Langeweile. Oder die Monster vor dem Einschlafen.

Und falls man als Mutter auch mal ein wenig lesen möchte (und als Alleinerziehende auch noch die Zeit findet) bitte hier entlang.

Spiele:

Sogar beim Spielen bleibt man bei uns nicht von Frozen verschont. Goldlöckchen liebt einfach Anna und Elsa (ok, eigentlich nur die liebe Elsa). Deswegen ist das Frozen-Memory auch ihr absolutes Lieblingsspiel, neben Puppen, Autos und Unordnung schaffen.

 

Puh, der Barbiefilm ist zu Ende, die Liste auch und ich hoffe, dass euch meine Zusammenstellung an langen Tagen voller Fieber, Halsweh und Ausschlag ein wenig hilft.

Sei dabei, lass dich inspirieren und erhalte Regelmäßig Post von Fraumami! Trag dich gleich ein! Sign up